• Bettina

Winterdeko

Jedes Jahr Anfang Januar ... wenn die auffällige Weihnachtsdeko weggeräumt ist, stehe ich vor der Frage, wie dekoriere ich jetzt. Für richtige Frühlingsdeko ist es mir noch zu früh, denn jetzt kommt erst noch die Zeit in der es bei uns schneit und kalt wird.

Natürlich frische Blumen müssen jetzt sein. Tulpen sind da genau das Richtige. Noch mag ich sie am liebsten in weiß oder in einem zarten Rosa. Ich finde sowieso, dass Rosa für die jetztige Zeit eine wunderschöne Farbe ist ... nicht mehr so rot wie zu Weihnachten ... aber dennoch ein wenig mehr Farbe als weiß. Je nachdem was ich so beim Spaziergang finde, kommen noch ein paar kleine Ästchen von Spiere oder auch mal vom Halselstrauch dazu oder in eine kleinere Vase daneben.

Weiße Hyazinthen in Töpfen, Gläsern oder Schälchen passen jetzt auch schon gut ins Haus. Ich habe ein 3er-Töpfchen in meine Ziegelform gepflanzt und mit Sukulenten, Moss und rosa Pfeffer dekoriert.

Tipp: Ich pflanze die Hyazinthe nicht direkt in die Form, sondern umwickel den Topf mit einem kleinen Gefrierbeutel, der beim Gießen das Holz der was ich sonst noch so finde.


Aus der Weihnachtsdeko sind allerdings auch noch ein paar Dinge stehen geblieben ... Sterne gehen immer und meine kleinen weißen Porzelantannenbäume ... zusammen sieht das ganze dann nicht mehr weihnachtlich sondern winterlich aus.


Sehr schön sehen auch die Orchideen aus, die auf der Fensterbank jetzt mit der Blüte ... genau zur richtigen Zeit ... anfangen.

Besonders wichtig in dieser kälteren und immer noch dunklen Jahreszeit sind auch noch Kissen, Decken und Felle ... sowie Kerzen und kleine Lichterketten, die das Zuhause dann richtig gemütlich machen.


Und draußen im Garten ist die Deko das Futter für die Vögel ... Beeren, Hagebutten, Zieräpfelchen, Ilex-Beeren und Vogelfettfutter stehen auf Tischen und hängen an den Bäumen. Die Zweige des Ilex stammen aus meinen Adventssträußen und bieten den Vögleln wertvolles Futter.


Ich wünsche Euch eine gemütliche Winterzeit.

Eure Bettina


P.S. Und in diesem Jahr gibt es ein Kuriosum: Unser Tannenbaum steht noch ... er ist noch so schön ... nadelt nicht ... duftet noch ... und mit seiner weiß ... bräunlichen Deko ... passt er sogar in die Winterzeit.

Wenn er dann in den nächsten Tagen doch verschwindet ... dann erzähle ich was wir mit unserem Weihnachtsbaum machen.


Me on Instagram:  be.wie

© Bettina Gerwien unser.gartenprojekt

All rights reserved. Do not use my photos and content without permission