• Bettina

Eine Sicherung für den Hang

Der Hang, der in diesem Jahr noch bepflanzt werden soll, braucht zunächst eine Stützmauer. Die restliche Mauer rings um die Terrasse gibt es bereits einige Jahre. An dieser Stelle sind damals die Karft und die Steine ausgegangen. Nun wird die Mauer geschlossen und auch hier kann dann keine Erde mehr rutschen.


Zunächst haben wir eine Drainageschicht und ein Leerrohr für ein Stromkabel verlegt.Nachdem alle Materialien oben waren, konnte mit Muße und Kraft die Mauer zur Standsicherung des Hangs aufgebaut werden.

47 Säcke Trockenbeton und 2.180 kg Jura-Steine haben wir insgesamt verarbeitet.

In den nächsten Schritten graben wir den Hang um, verbessern ihn mit guter Erde und bepflanzen ihn. Seht weiter, wie wir vorankommen.


Liebe Grüße

Bettina


#hanggarten #terrasse #mauer

Me on Instagram:  be.wie

© Bettina Gerwien unser.gartenprojekt

All rights reserved. Do not use my photos and content without permission