by be.wie

  • Instagram
  • Facebook

Apple crumble und ein sonniger Herbsttag

11. Oktober 2020

Herbst, Sonntag und Apfelkuchen gehören einfach zusammen und wenn man ihn dann noch auf der Terrasse genießen kann ... ist die Welt in Ordnung.


Und so geht mein schneller Apple Crumble:


Teig: 450 g Mehl, 3 TL Backpulver, 160 g Zucker, 2 M Eier, 200 g weiche Butter

Apfelfüllung: 800 g Äpfel, 1 EL Zitronensaft, Mandelstifte nach belieben, 1 TL Zimt (wer es mag)


Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig zu einem Mürbeteig verkneten. 2/3 des Teigs in eine gefettete 26er Springform verteilen + festdrücken. Einen Rand hochziehen.


Die Äpfel in Würfel schneiden und mit den übrigen Zutaten vermischen + auf den Teig geben. Den restlichen Teig darauf krümeln.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Ober-/Unterhitze 55 min backen. Damit er oben nicht zu dunkel wird, ca 15 min vor Ende abdecken.

Lasst es Euch schmecken.