• von Bettina

G A R T E N Z A U N


... statt saftigem Grün

Manche Veränderungen im Garten kommen von außerhalb und man muss versuchen, das Beste daraus zu machen ...

Die Abholzung am Gartenzaun begann eines frühen morgens. Der neue Nachbar, der in das Haus oberhalb des Hanggartens eingezogen ist, hat die über Jahre hinweg dichte eingewachsene Hecke abgeholzt. Die Hecke beherrbergte Vögel und andere Tiere.

Vorher:

Dieses Foto ist aus dem 1. Stock entstanden. Die Hecke hatte eine Höhe von ca. 3 m, gemessen vom Boden unseres Grundstückes. Das dahinter liegende Haus war ebenerdig nicht zu sehen

Hinterher:

Dieses Foto ist aus dem Senkgarten entstanden. Sogar von dort hat man nun einen Blick auf das Haus.

Und zu guter Letzt wurde uns nun der bereits gezeigte mächtige, dunkle Lattenzaun vor die Nase gesetzt. Schade ist es um die ganze Natur, die einfach dem Erdboden gleich gemacht wurde. Nun haben noch ein paar mehr Vögel keinen Platz mehr zum Nest bauen.

Wir werden versuchen Ausgleich zu schaffen. Das Ergebnis kannst Du dann in der Rubrik "Projekte" anschauen.


Me on Instagram:  be.wie

© Bettina Gerwien unser.gartenprojekt

All rights reserved. Do not use my photos and content without permission