by be.wie

  • Instagram
  • Facebook

Hallo, ich bin Bettina

... und heiße Dich Herzlich Willkommen auf meinem Blog.

Ich bin​ mittlerweile Ü50. Nach einigen Jahren beruflichem Tingeln durch Deutschland bin ich in Stuttgart hängengeblieben. Ich habe geheiratet und zwei Kinder (Jungen & Mädchen) bekommen. Vor mehr als 20 Jahren wir sind in eine Gemeinde im Umkreis gezogen. Und da habe ich das erste Mal einen Garten übernommen und neu angelegt.

Damals hatte ich keine Ahnung, konnte Sträucher nicht von Bäumen unterscheiden und alles was blühte waren Blumen, Rasen und Moos ... gibt es da Unterschiede? Kurz um, ich war vorher ein Stadtkind ohne Garten, dennoch schlummerte die Liebe dazu wohl in mir, denn meine Großmutter war eine leidenschaftliche Gärtnerin.

Also habe ich mit Hilfe von Büchern, Zeitschriften und Internet-Foren (zum Glück gab es die damals schon) mir die Theorie angeeignet und bin dann in den Garten und habe versucht das Erlernte nachzupflanzen. Natürlich ging vieles auch schief und ich musste immer wieder von vorne anfangen. Und vorallem war mir damals sehr wichtig, besondere Pflanzen zu haben, vorallem die mit viel Pflegeaufwand :-) .

Fast 15 Jahre habe ich diesen 300 qm großen Garten gepflegt und gehegt. Und dann musste ich ihn, wegen eines Umzugs in eineEtagenwohnung mit fast allen Pflanzen zurücklassen. Es hat wehgetan, die vielen Schätze nicht mitnehmen zu können. Vor allem die Rosen, davon hatte ich, 32 verschiedene Sorten. Viele Englische und Historische Rosen waren dabei. Aber es gab keinen Platz in der neuen Umgebung. Außerdem dachte ich, das Gartenthema sei für mich beendet. ​

Doch dann kam alles anders

Ein neuer Herzensmann mit Garten trat in mein Leben. Als ich den Garten kennenlernte, bekam ich wieder diese unbändige Lust auf Wühlen in der Erde ... auf schmutzige , abgebrochene Fingernägel, Planen,Pflanzen, Hacken, Schneiden und den Morgenkaffee barfuß auf taufeuchtem Rasen zu trinken.

Die ersten Jahre konnte ich mich nur an den Wochenenden in den Beeten austoben, seit 2 Jahren allerdings leben wir in dem Haus & Garten zusammen und ratet mal wo ihr mich meistens findet?

Gemeinsam haben wir die Ärmel hochgekrempelt

In 2015 haben wir angefangen den Garten um- und weiterzugestalten. Die Strukturen und einige Leitpflanzen wie Bäume und Sträucher gab es schon. In anderen Bereichen hatten sich Wildpflanzen ausgebreitet und mussten im Zaum gehalten werden. Bis heute (2021) sind wir weit gekommen und wir hoffen, dass wir in diesem Jahr die Umgestaltung des letzten Gartenbereichs beenden können.

Eine große Patchwork-Familie

Seit November 2019 leben wir hier nun gemeinsam als Patchwork-Familie. Die meisten unserer Kinder sind bereits ausgeflogen und leben ihr eigenes Leben. Doch wenn wir alle hier zusammenkommen, dann sind wir eine große bunte Familie mit Kindern, Enkeln und Hunden und Katze.

Bettina.jpg

Und nun

wünsche ich Dir viel Spaß beim Rundgang durch unseren Garten und Haus sowie beim Stöbern auf meinem Blog.

Und ich freue mich, wenn Du mir einen Komentar hinterlassen magst.

Kontakt

Deine Meinung ist gefragt

Wir freuen uns über Eure Kommentare und Anregungen zu unserem Blog. Auch Infos oder Anregungen zu unserer Gartengestaltung sind erwünscht. Ich freue mich auf Deine Nachricht.

Los geht's

Ihre Angaben wurden erfolgreich versandt.