Me on Instagram

© Bettina Gerwien unser.gartenprojekt

All rights reserved. Do not use my photos and content without permission

1/1

Projekte 2017

Neuer Gartenraum am Tor

Bereits zeitig im Frühjahr habe ich dieses Beet in Angriff genommen. Die Bilder unten zeigen Dir die Schritte von der Planung bis zur Fertigstellung. Wie es in diesem Bereich aktuell aussieht kannst Du hier betrachten.

 

Stepp 3 - 26.02.2017

Endlich kommt der Frühling langsam vorbei. Nachdem wir die Ecke hinter dem Gartentor aufgeräumt haben, konnte ich endlich mit dem Graben anfangen. Die Erde war durch den Frost im Januar/ Februar relativ locker.

  • Form abstechen

  • Umgraben

  • Hornmehl eingearbeitet

  • Steine für die Kante legen

  • Pflanzen bestellt

Jetzt fehlen noch Kompost und Sand und dann kann ich die Pflanzen einbuddeln.

Die Hortensie "Coco" habe ich noch nicht bestellen können, die folgt später.

Das Beet scheint immer noch zu klein zu sein und vielleicht verändere ich es nochmal.

Stepp 2

Nachdem ich dann auf dünnem Papier alle möglichen Beetgestaltungen ausprobiert habe, habe ich mich für diese hier entschieden:

  • Hortensie You&Me "Cocco", weiß.

  • Hosta "Sagae"

  • Oktober Silberkerze "Armleuchter", weiß

  • Hosta "Ripple Effekt"

  • Hosta "Cherry Berry"

  • Schellenbaum-Wurmfarn "Linearis"

  • Im Vordergrund: Wald-Phlox "Cloude of Perfume" und Heucheras aus meinem Topfgarten

  • Clematis "Prinz Charles"

Stepp 1

Diesmal versuche ich ganz strukturiert vorzugehen, also habe ich zuerst einen maßstabsgetreuen Plan gezeichnet. So wie ich mir das vorstelle. Was ich dort haben will:

  • ein kleines Beet zwischen Grundstücksgrenze und Gartentor, gegenüber des Hauses.

  • Gartenbank am Bambus

  • Gegenüber an der Hauswand soll ein schmaler Tisch stehen für Deko und Töpfe mit meinen Hostas.

  • In der Nische des Hauses, also sichtgeschützt vom Eingang, ein Regal oder Schrank für Gartengeräte.

 

Irgendwie ist das Beet doch ein bissl klein oder der Pflanzplan zu lang. Was wird geändert? 

Stepp 4 - 05.03.2017

Das Beet war noch nicht so wie ich es mir vorgestellt habe, zu klein . zu langweilig. Also mussten die Kantensteine nochmal rausgehoben, das Beet neu abgestochen und umgegraben werden. Jetzt gefällt es mir und die Pflanzen können einziehen. Ich hoffe meine Bestellung kommt vor dem Wochenende.

Stepp 5  - 12.03.2017

Die Pflanzen sind da. Das Auspacken ist jedesmall eine Freude. Diese hier waren super verpackt, alle gut feucht ohne staunässe. Sogar einzellne Triebspitzen schauten schon aus der Erde

Fertig - 11.06.2017

Die Pflanzen im Beet gedeihen. Die Hortensie "You & Me Coco" ist dazugekommen. Der Boden hat einen Belag aus Pinienrinde. Und meine alte Gartenbank hat von Uwe ein schönes Make over bekommen

Hanggarten mit Zierapfelbeet

 

1. Abschnitt (Zierapfelbeet) - Mai/Juni 2017

Nachdem der Boden umgegraben sowie der Hang terrassiert wurde, haben wir ihn mit Kompost, guter Gartenerde und Hornmehl verbessert. Im April 2017 folgte dann die Bepflanzung: Hosta, Rosen (Chipendale, Amber und eine unbekannte weiße R.) Phlox, Sonnenhut, Verbenen und Uwes Kräuter Eck' zogen ein. Und sehen im Juni 2017 schon ganz gut aus.

2. Abschnitt 

Juni 2017

In diesem Abschnitt hat Uwe nun begonnen, den Boden zu bearbeiten. Das Unkraut ist weg und oben auf dem Hang kann man schon ganz ordentlich laufen.

September 2017

Leider konnten wir diesen Abschnitt nicht fertigstellen. Mittlerweile hat das Unkraut wieder die Herrschaft übernommen. Also haben wir das Projekt auf 2018 verschoben.